Zurück zur Übersicht

Langzeitmiete oder Auto-Abo

02.26.19
Wissen
Auf Social Media teilen:

Nicht so beim Auto-Abo

Auf den ersten Blick mögen die beiden Modelle Langzeitmiete und Auto-Abo sehr ähnlich aussehen. Versicherung, Services, Zulassung, Reifen, Assistance und Reparaturen sind bei beiden Modellen inklusive.

Es gibt aber den ein oder anderen Unterschied: Bei UPTO kannst die Bestellung ganz einfach online abschliessen. Du musst mit niemandem Kontakt aufnehmen und auch keine Offerte kommen lassen. Wir rufen dich nur an, wenn es darum geht, den passenden Termin für die Auslieferung des Autos bei dir zu Hause oder am Arbeitsort zu finden.

Unsere Preise sind absolut transparent auf der Website angegeben. Der Preis der da steht, ist genau der Preis, den du am Ende monatlich für dein Auto bezahlst.

Anders als bei der Langzeitmiete muss du dich nicht im Voraus auf eine definierte Mietdauer festlegen.

Da wir auf Auto-Abos spezialisiert sind, können wir attraktive Preise für unsere Auto-Kategorien anbieten, welche du nach 6 Monaten auch einfach wechseln kannst. Am Auto hängt das Nummernschild deines Kantons und du bist im Fahrzeugausweis eingetragen, so dass es auch mit Anwohnerparkkarten wunderbar klappt.

Auch Fahrten ins Ausland sind mit dem Auto-Abo von UPTO kein Problem. Bei Langzeitmieten ist das weniger einfach möglich.

Das Auto von UPTO kannst ausserdem einfach mit Dritten teilen; sie sind ebenfalls mit der im Abo inkludierten Versicherung gedeckt.

Mit all diesen Vorteilen gibt es nur eines: „Jetzt losfahren!“