Zurück zur Übersicht

Sicher unterwegs – Checkliste vor der Abreise

08.09.21
Reisen
Auf Social Media teilen:

Vorbereitung ist alles

Wenn Du ein UPTO Auto fährst, ist das ohnehin neu oder neuwertig und in bestem Zustand. Ein kurzer Check schadet aber nie:

  • Ölstand prüfen
  • Scheibenwischenwasser auffüllen
  • Reifendruck prüfen und je nach schwere und Umfang Deines Gepäck anpassen

Ausserdem sind die Vorschriften zur Ausrüstung (ein oder mehrere Pannendreiecke, Notfallapotheke etc.) nicht überall gleich. Informiere Dich am besten schon vor der Reise, damit Du noch Besorgungen machen kannst. Der TCS hat da eine umfangreiche Auflistung.

Versicherungsschutz – auch im Ausland

Informiere Dich vor der Abfahrt, wie Dein Versicherungsschutz fürs Ausland abgedeckt ist und wo Du im Notfall Hilfe bekommst. Wenn Du ein Auto im UPTO Abo fährst ist das einfach: wir sind in sämtlichen Belangen für Dich da, Du erreichst uns unter +41 43 399 30 66. Ausserdem deckt Dein Versicherungsschutz auch die EU-Staaten, Du bist vollumfänglich versichert. Die ehemals «grüne Versicherungskarte» ist übrigens in EU und EFTA Staaten nicht mehr Pflicht.

Stehst Du im Fahrzeugausweis?

In vielen Staaten musst Du zudem als Halter im Fahrzeugausweis eingetragen sein, sonst könntest Du Probleme bekommen. Die UPTO Autos im Abo werden von uns – unter anderem aus diesem Grund -mit einem Haltereintrag auf Deinen Namen zugelassen. Damit musst Du Dir also keine Sorgen machen.

Und überall sonst gilt: vorsichtig fahren und sich vorher über die aktuellen Einreisebestimmungen informieren.

Tipps und Tricks fürs sichere Packen – so fährst Du sicher gut

Die AXA führte 2021 Crashtests unter dem Thema «sicher in die Ferien» durch. In der Reihe findest Du spannende Infos rund um Ablenkung beim Fahren und wichtige Tipps zum korrekten Beladen Deines Fahrzeuges.